Sanierung und Erwei­terung einer Abwas­ser­pump­station

Für die den Austausch von Rohrlei­tungs­teilen und Formstücke aus Guss, sowie um das bestehende Leitungsnetz einer Abwas­ser­pump­station zu erweitern, entschied sich unser Kunde für eine PE100-Lösung. Die Reali­sierung der spezi­ellen Anfor­de­rungen, wie z. B. mehrar­migen T‑Stücken, druck­klas­sen­kon­formen Flanschen unter Berück­sich­tigung von Einschrän­kungen bei Monta­ge­prozess und zur Verfügung stehendem Platz­ver­hält­nissen, vertraute er auf die Erfahrung und die Möglich­keiten von Reinert-Ritz. Wir sind stolz darauf, maßge­schnei­derte Formteile wie strömungs­op­ti­mierte Flansch­re­du­zie­rungen sowohl konzen­trisch als auch exzen­trisch, platz­spa­rende Winkel­stücke, mehrfach verzweigte T‑Stücke – teilweise vormon­tiert und teilweise eine geschweißte Baugruppen aus mehreren Sonder­teilen – entwi­ckelt, gefertigt und geliefert zu haben. Die gelie­ferten Lösungen rangierten von d 200 mm SDR 11 bis d 1000 mm SDR 11. Der modulare Aufbau der Kompo­nenten und damit verein­fachten Instal­la­ti­ons­ab­läufe gewähr­leistete einen reibungs­losen Arbeits­ablauf und die termin­ge­rechte Fertig­stellung der Anlage.