Vollstäbe

Die Fertigung von Vollstäben gehört, wie die der Hohlstäbe, aus Polyethylen (PE) und Polypro­pylen (PP) zu unserer Spezia­lität. Derzeit extru­dieren wir Vollstäbe bis ca. 1600 mm Außendurchmesser.

Vollstäbe sind vielseitige und hochwertige Produkte, die in verschie­denen Branchen zum Einsatz kommen. Sie bestehen aus Polyethylen oder Propylen, einem thermo­plas­ti­schen Kunst­stoff, der sich durch seine hohe Festigkeit und Wider­stands­fä­higkeit auszeichnet, sie sind beständig gegenüber vielen Lösungs­mitteln und natürlich Transportmedien.

Dank ihrer ausge­zeich­neten mecha­ni­schen Eigen­schaften sind PE Vollstäbe leicht zu bearbeiten und können problemlos geschnitten, gebohrt oder gefräst werden. Sie sind zudem sehr langlebig und verfügen über eine hohe Alterungs­be­stän­digkeit, wodurch sie auch unter extremen Bedin­gungen ihre Form und Festigkeit behalten.

PE Vollstäbe sind in verschie­denen Farben, Größen und Formen erhältlich, sodass sie für unter­schied­lichste Anwen­dungen genutzt werden können. Ob als Dichtungs­ma­terial, Isolator oder Konstruk­ti­ons­element – PE und PP Vollstäbe bieten eine zuver­lässige und kosten­günstige Lösung für vielfältige Anforderungen.

Unsere Vollstäbe sind in PE 100 schwarz und PP‑R grau (RAL 7032) lieferbar. Der Werkstoff ist ab da 200 mm in Rohrqua­lität nach DIN EN ISO 15494. Andere Materialien sind bei ausrei­chender Abnah­me­menge möglich. Die Standard­lie­fer­länge beträgt 2000 mm. Indivi­duelle Zuschnitte in jeder Länge realisierbar.

Wenn auch Sie auf der Suche nach hochwer­tigen und zuver­läs­sigen PE oder PP Vollstäben sind, dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten eine große Auswahl an PE oder PP Vollstäben in verschie­denen Ausfüh­rungen und helfen Ihnen gerne dabei, das passende Produkt für Ihre Anwendung zu finden. Kontak­tieren Sie uns noch heute und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Vollstäbe!

Technische Daten

Komplettes Datenblatt

Downloads

Vollstäbe Datenblatt

Hohl- und Vollstäbe Programm

RR Produkt­ka­talog

Formteile in der Praxis